Patek Philippe große Komplikation 5531R-001
Patek Philippe große Komplikation 5531R-001
Patek Philippe große Komplikation 5531R-001

Patek Philippe

Große Komplikation 5531R-001

 

  • Minutenrepetition mit klassischen Tonfedern
  • Kaliber R 27HU
  • Schlag der Ortszeit
  • Weltzeituhr
  • Zifferblattzentrum Cloisonnè-Email
  • Saphirglasboden
  • Staub- und feuchtigkeitsgeschützt, nicht wasserdicht
  • Roségold
  • Gehäusedurchmesser: 40,2 mm

Weltzeitminutenrepetiotin von Patek Philippe

Die erste Minutenrepetition die stets und überall die Ortszeit schlägt

Die Melodie der Zeit für jeden Ort der Welt

Die neue Referenz 5531R-001 feierte in einer Sonderedition anlässlich der Ausstellung "The Art of Watches Grand Exhibition New York 2017" ihre Weltpremiere und wird jetzt Teil der laufenden Kollektion. Zum ersten Mal sind hier zwei Komplikationen  vereint, bei denen Patek Philippe den Ton angibt, die Minutenrepetition und die Weltzeituhr. Patek Philippe wäre nicht Patek Philippe, würde sich die Genfer Manufaktur mit dem Zusammenführen dieser beiden großen Komplikationen begnügen. In dieser Uhr wird eine wegweisende Innovation lanciert. Andere Uhren diese Typs schlagen stets die Heimatzeit, selbst wenn sie sich am anderen Ende der Welt aufhalten, die Referenz 5531 lässt immer und überall die Ortszeit erklingen. Um diese patentierte Weltneuheit bewerkstelligen zu können, hat Patek Philippe das neue automatische Uhrwerk Kaliber R 27 Hu mit integriertem Minirotor und einigen weiteren noch nie dagewesenen Konstruktionsmerkmalen entwickelt. Außergewöhnlich ist auch die Befestigung der beiden Tonfedern. Zur Verbesserung des Klanges sind beide Federn nicht an der Werkplatte, sondern am Gehäuse befestigt. 

Das neue patentierte Uhrwerk ist eingebettet in ei Roségold Gehäuse, dessen Mittelteil und der Repetierschieber mit dem handguillochierten "Clous de Paris" Motiv verziert sind. 

In der Tradition der Patek Philippe Weltzeituhren bietet das Zifferblattzentrum den hohen Handwerkskünsten eine Bühne und trägt ein Dekor in Cloisonné-Email mit der Darstellung der Weinbaulandschaft des Lavaux an den Ufern des Genfer Sees. ein kleines Kunstwerk, das in vielen Stunden Handarbeit entsteht. Der Emailkünstler verleiht mit Hilfe einer Palette von 22 transparenten und opaleszenten Emailfarben ein Fülle sanfter Nuancen und Schattierungen. In der Mitte der Ortsscheibe wurde mit Bezug auf den Sitz der Manufaktur, der Name Paris für die mitteleuropäische Zeitzone durch Genf ersetzt.

 

Erster ewiger Kalender Nautilus 5740/1G-001

Erste große Komplikation der Nautilus Kollektion: der ewige Kalender, der flachste in der Kollektion (8,42mm). mit neuer Faltschließe. Blaues Zifferblatt ähnlich der Uhren zu 40-jährigen Jubiläum

Mehr erfahren
Patek Philippe Große Komplikation

Das neue feminine Gesicht des klassischen Chronographen

Eine Verbeugung vor dem wachsenden Interesse von Frauen für technische Finessen. Einziger Chronograph in der Damenuhrenkollektion von Patek Philippe. Eine veränderte Gehäuseform, modernisiert diese technische Komplikation. Deckglas und Sichtboden aus Saphirglas im Box-Design

Mehr erfahren
Patek Philippe Chronograph Ladies

Ellipse D`Or1968-2018

Ellipse D`Or 5738/50P-001 Rare Handcraft. Auf 100 Sets limitierte Ausgabe, bestehend aus der Uhr und einem Paar Manschettenknöpfe. Zum 50-jährigen Jubiläum werden zwei der ältesten kunsthandwerklichen Techniken, die durch Jahrhunderte Zeitmesser schmücken, in dieser Uhr kombiniert 

Mehr erfahren
Patek Philippe Ellipse D`Or 1968-2018

Ellipse D`Or Jumbo oder Grande Taille

Die Gehäuseform bewegt sich zwischen Kreis und Rechteck. erstmals lanciert 1968. Zum 50-jährigen Geburtstag der Kollektion eine Uhr in unverwechselbaren Design im roségoldfarbenen Gehäuse mit einem ebenholzschwarzen Sonnenschliff Zifferblatt.

Mehr erfahren
Patek Philippe Ellipse D`Or Jumbo

Topseller

Uhren und Schmuck: Top Marken bei Juwelier Oberleitner in Wiesbaden