Goldschmiede Juwelier Oberleitner

Die hauseigene Goldschmiede bei Juwelier Oberleitner in Wiesbaden

Der Goldschmied ist wahrscheinlich einer der ältesten Metallhandwerker in der Menschheitsgeschichte. Jahrtausende alte Schönheitsideale und ihr Wandel spiegeln sich in den Erzeugnissen dieses Berufs wider. Viele Arbeitsschritte haben sich seit Jahrhunderten kaum verändert, manche seit Jahrtausenden. So ist der Goldschmied auch im 21. Jahrhundert noch in erster Linie Handwerker – kunstsinnig und detailverliebt.

Kein Wunder, denn das Metall wird legiert, geschmolzen, gegossen, gewalzt, geschmiedet, gesägt, gebohrt  und in unterschiedlichsten Formen gebracht. Von industrieller Arbeitsteilung fehlt jede Spur. Stattdessen stehen Fantasie und Kreativität im Vordergrund. Man sieht es den Schmuckstücken an.

Das größte Kompliment, welches sie uns machen können, ist ihren Schmuck täglich zu tragen. Wir entwerfen und fertigen Unikate ganz nach ihren persönlichen Vorstellungen und binden sie eng in den Kreationsprozess ein. Wir arbeiten ihre Erbstücke für sie um und reparieren ihre liebgewonnenen Schmuckstücke.  

Persönlicher Service und Ihr Vertrauen sind uns sehr wichtig

Goldschmiedemeister und öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger der Handwerkskammer Wiesbaden

Stefan Oberleitner

Erfahren Sie mehr über Juwelier Oberleitner
Juwelier Oberleitner

Verehrte Kundinnen, verehrte Kunden,


wir sind dankbar Sie zu unseren treuen Kunden zu zählen und haben uns deshalb dazu entschieden, die Reduzierung der Mehrwertsteuer vollständig an Sie weiterzugeben.

Nur 16 % anstelle der üblichen 19 % Mehrwertsteuer!

Wir geben den Vorteil an Sie weiter. Bei uns sparen Sie schon ab dem 1. Juli bei jedem Einkauf in der Wilhelmstraße 56.

Dies gibt auch bei Accessoires und limitierter Ware. Ausnahmslos, ob vorher bestellt oder gefertigt, das Datum der Abholung zählt: ab dem 1. Juli wird neu mit 16% berechnet

 

Wir möchten Sie heute schon darauf hinweisen, dass die Reduzierung nur für Warenabholung bis Ende des Jahres gültig ist. Mit der Rückkehr zum alten Mehrwertsteuersatz ab dem 01. Januar 2021 sind wir verpflichtet, zum Mehrwertsteuersatz von 19% zurückzukehren, auch wenn die Bestellung noch in 2020 erfolgt. Selbstverständlich dürfen Sie die gewohnten Lieferzeiten erwarten.